Glückwünsche zum 75. Geburtstag

  • Auf Wunsch des LRSt-Präsidenten Karl Herrmann und wegen der hohen Corona-Infektionszahlen gab es keinen Geburtstagsempfang. Stattdessen fand sein Geburtstag im engsten Familienkreis statt, was allerdings die Zahl der schriftlichen Glückwünsche u.a. befreundeter Organisation des Katastrophenschutzes, des Luftamtes Nordbayern und des Präsidiums des Luftsportverbandes Bayern, nicht minderte. Ministerpräsident Dr. Markus Söder ließ es sich nicht nehmen, dem Geburtstagskind für sein organisatorisches Geschick in den letzten 20 Jahren an der Spitze der Luftrettungsstaffel zu danken. In einer ausführlichen Glückwunschadresse würdigte Innenminister Joachim Herrmann die Verdienste des LRSt-Präsidenten: „Die Luftrettungsstaffel Bayern e.V., deren Präsident Sie seit nunmehr bereits 20 Jahren sind, ist mehr als ein Steckenpferd für Sie. Sie sind in dieser Funktion ein besonnener, mitunter hartnäckiger Verhandler, der sich auch durch Rückschläge nicht entmutigen lässt. Zupackend, einsatzbereit, durchsetzungsstark und gleichzeitig voll positiver Ausstrahlung – das sind Attribute die Ihnen zu eigen sind. …Dank Ihnen ist die Luftrettungsstaffel Bayern e.V. ein fester Bestandteil unseres Hilfeleistungssystems in Bayern, sie gilt dabei – gerade was die Auswirkungen des möglichen Klimawandels mit seinen witterungsbedingten Extremen betrifft – in der Krisenvorsorge als unverzichtbar“.

  • Die Luftrettungsstaffel Bayern ist stolz auf ihren Präsidenten und wünscht ihm noch viele erfüllte Jahre und einen weiterhin erfolgreichen Einsatz für unsere Luftrettungsstaffel, gemäß dem von Innenminister Joachim Herrmann zitierten Leitsatz: „Altern ist eine schlechte Angewohnheit, die ein beschäftigter Mann nicht erst aufkommen lässt“ (André Maurois).