Abschied und Neuanfang
Ingo Schmitz wird Nachfolger von Peter Hallermeier

Über zwei Jahrzehnten kümmerte sich Peter Hallermeier als Bezugsperson im Innenministerium fürsorglich, weil von der Arbeit der LRSt überzeugt, um die weitgesteckten Rahmenbedingungen, die unsere Arbeit erst ermöglichen oder erleichtern. Er war ein Ansprechpartner, wenn es um die Belange der Luftrettungsstaffel oder der Luftbeobachter ging. Er schätzte ein offenes Wort, blieb stets sachlich in seiner Argumentation und zeigte auch in schwierigen Situationen gangbare Wege auf und sah in einem Kompromiss durchaus bereits einen Erfolg. Auf sein Wort war Verlass und er liebte die Arbeit im Hintergrund.


Peter Hallermeier wurde 2015 mit der LRSt-Verdienstmedaille in Silber ausgezeichnet

Sein Engagement für die LRSt zeigte seine Identifikation mit unserem Auftrag, unserer Organisation und unseren ehrenamtlich erbrachten Leistungen. Für ihn stellte der Einsatz der Luftrettungsstaffel niemals ein „bezahltes Lustfliegen“ dar, sondern den höchst effektiven Einsatz einer bewährten Hilfsorganisation. Die Luftrettungsstaffel Bayern dankt ihm für seine Unterstützung und wünscht ihm, bei guter Gesundheit, noch viele Aufenthalte auf seiner Lieblingsinsel Elba.

Mittlerweile hat der Nachfolger von Peter Hallermeier seine Arbeit an neuer Stelle aufgenommen. Regierungsrat Ingo Schmitz ist die neue Bezugsperson für die Luftrettungsstaffel Bayern. Präsident Karl Herrmann traf sich im Januar mit ihm zu einem ausführlichen Gespräch im Innenministerium. Anstehende Aufgaben wurden ebenso offen besprochen wie erfolgreiche Strategien der vergangenen Jahre. Dabei machte sich der Präsident auch zum Sprachrohr der Luftbeobachter, da diese sich in der Regel nur über die Staffel artikulieren können. In diesem Zusammenhang sagte Schmitz seinen Besuch bei der nächsten LBO-Ausbildung und bei der Einführung von Rescue-Track zu. Gemeinsam war man der Meinung, dass es keinerlei Hindernisse für eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit gibt. Die Luftrettungsstaffel freut sich darauf!

 
Regierungsrat Ingo Schmitz, neuer Ansprechpartner der Luftrettungsstaffel Bayern.